Maeckes logo

<    1      2      3    >


Antimaterie

Um uns herum sehen wir Materie in allerhand Formen. Aber es gibt auch Antimaterie.

 


Erläuterung

Die Natur ist entstanden beim Urknall, und die gleiche Vorgänge finden noch immer statt. In Atomforschungsanlagen, wie zum Beispiel CERN, wird das genau untersucht. Da entsteht durch Vakuümfluktuationen aus dem 'Nichts' sowohl Materie als auch Antimaterie die sofort wieder verschwinden.

Dies bedeutet allerdings, dass aus nichts (was wir 0 nennen) etwas (was wir 1 nennen) entstehen kann.

 


Zusätzliche Informationen

Im Jahr 1928 folgerte der britische Quantenphysiker Paul Dirac die Existenz von Antimaterie.

 


English   Español   Français   Nederlands