Maeckes logo

<    1    >


Dekohärenz

In der Quantenmechanik beschreibt Dekohärenz, dass Quantenzustände eines geschlossenen Systems sich durch Wechselwirkung mit der Umgebung in nur einem messbaren Zustand ändern.

 


Erläuterung

Dekohärenz kann somit als der Verlust von Informationen aus einem System an seine Umgebung verstanden werden.

 


Zusätzliche Informationen

Das Dekohärenzkonzept wurde um 1970 vom deutschen Physiker Dieter Zeh eingeführt.

 


English   Español   Français   Nederlands