Maeckes logo

<    1    >


Doppler-Effekt

Der Doppler-Effekt ist die Änderung der Frequenz eines beliebigen Signals, die durch eine Relativbewegung von Quelle und Empfänger verursacht wird.

 


Erläuterung

Dieses Phänomen gilt sowohl für Licht- als auch für Schallwellen.

 


Zusätzliche Informationen

Der Effekt ist nach dem österreichischen Physiker Christian Doppler benannt, der ihn 1842 beschrieb.

 


English   Español   Français   Nederlands