Maeckes logo

<    1    >


Ereignis

Jeder Punkt in einem Raum-Zeit-Diagramm als ein Ereignis bezeichnet.

 


Bezugssystem in ruhe

Minkowski-Diagramme veranschaulichen die Eigenschaften von Raum und Zeit in der speziellen Relativitätstheorie. Auf der horizontalen Achse wird die Entfernung und auf der vertikalen Achse die Zeit dargestellt.

Die Zeitachse zeigt nicht die Zeit t, sondern ct, wobei c die Lichtgeschwindigkeit ist. Eine Sekunde entspricht also 299 792 458 m. Für ein Lichtteilchen, das den Koordinatenursprung nach rechts passiert, gilt x = ct, und diese gelbe Weltlinie bildet einen Winkel von 45°, da für beide Koordinatenachsen der gleiche Maßstab gewählt wurde.

 


Bezugssysteme in Bewegung

In der Zeichnung unten gibt es drei Bezugssysteme.

Das schwarze System ist in Ruhe. Das Dunkelblau bewegt sich mit 40% der Lichtgeschwindigkeit, das Hellblau mit 80%. Mit zunehmender Geschwindigkeit tritt eine scherenartige Veränderung ein.

 


Zusätzliche Informatiomem

Das Minkowski-Diagramm wurde 1908 von dem deutschen Mathematiker Hermann Minkowski entwickelt.

 


English   Español   Français   Nederlands   中文