Maeckes logo

<    1    >


10 (zehn)

Die Zahl 10 spielt in allen Kulturen eine zentrale Rolle, denn der Mensch hat zehn Finger.

 


Zahlensysteme

Wir arbeiten mit dem Dezimalsystem, und benutzen dazu die Arabische Ziffern

0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

 


Zahlen

Hinter jeder Ziffer in einer Dezimalzahl verbirgt sich eine 10er Potenz, die von der Position in der Zahl bestimmt wird. Man muß eine 0 schreiben wenn eine Stelle keinen Wert hat. Wir zählen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, ... und so weiter.

 


Briggsche Logarithmen

Logarithmen mit der Basis 10 wurden viel benutzt als es noch keine Taschenrechner gab. In so genannte Logarithmen-Tafeln konnte man den Wert aufsuchen. Diese Logarithmen heißen Briggsche Logarithmen, und kann man schreiben als

log10(x) oder als lg (x)

 


Tetraktys

Die Zahl 10 war für die alten Griechen das Symbol der Vollendung. Mit Punkten kann man die Zahl zeichnen als ein Dreieck.

Sie nannten es den Tetraktys, und man kann es berechnen als 1 + 2 + 3 + 4 = 10.

 


English   Español   Français   Nederlands