Maeckes logo

<    1    >


Hebräische Zahlschrift

Die alten Juden benutzten das hebräische Alphabet um Zahlen anzugeben. Es fing an mit

א ב ג ד ה ו ז ח ט י

was übereinstimmt mit den arabischen Ziffern

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 


Null

Eine 0 kommt hier nicht vor. Es wurde Jahrhunderte lang darüber gestritten, ob 0 eine Zahl ist. Heute nennen wir es eine Zahl, und für das Schreiben von Dezimalzahlen brauchen wir es eben.

 


Grosse Zahlen

Die Juden hatten kein Dezimalsystem und bildeten Zahlen indem verschiedene Buchstaben kombiniert wurden. So bekommt man

1 2 3 4 5 6 7 8 9
א ב ג ד ה ו ז ח ט

10 20 30 40 50 60 70 80 90
י כ ל מ נ ס ע פ צ

100 200 300 400 500 600 700 800 900
ק ר ש ת ך ם ן ף ץ

 


English   Español   Français   Nederlands