Maeckes logo

<    1      2    >


Nachkommastelle

Die Nachkommastellen bilden dem Bruchteil einer Dezimalzahl.

 


Erläuterung

Es sind die Stellen rechts vom Komma. Ein Radix-Punkt wird verwendet, um die ganzzahligen Stellen einer Zahl von den Nachkommastellen zu trennen.

 


Beispiel 1

Die Zahl kann man auch schreiben als

1,5

 


Beispiel 2

Eine transzendente Zahl hat unendlich viele Nachkommastellen, und es entsteht dabei nie ein Muster das sich wiederholt. Die bekannteste transzendente Zahl ist π. Diese Zahl gibt das Verhältnis zwischen Umfang und Durchmesser eines Kreises an. Es hat den Wert

π = 3,1415…

 


Beispiel 3

Wenn man den Bruch 1/81 in eine Dezimalzahl umrechnet, entsteht ein Muster das sich wiederholt

Die drei Punkte bedeuten, dass es unendlich viele Nachkommastellen gibt. Deswegen ist es ein Wiederhohlungsbruch.

 


Beispiel 4

Die Copeland-Erdős-Zahl entsteht indem alle Primzahlen als Nachkommastellen geschrieben werden

C10 = 0, 2 3 5 7 11 13 17 19 23 29 31 37 ...

 


English   Español   Français   Nederlands