Maeckes logo

<    1      2    >


Lineare Gleichung

In der analytischen Geometrie kann eine lineare Gleichung immer ausgedrückt werden als eine Gleichung ersten Grades mit zwei Unbekannten

ax + by + c = 0

und das bildet eine gerade Linie.

 


Erläuterung

In der Schule lernt man, dass die Gleichung einer Geraden geschrieben wird als

y = ax + b

oder als

y = mx + n

aber das ist natürlich alles gleich. Man kann die lineare Gleichung schließlich auch schreiben als

by = −ax − c 

woraus folgt

In der Mathematik verwendet man die Schreibweise, die im Moment am besten passt. Es ist geht nicht darum was schön ist oder was man normalerweise tut, aber was deutlich ist.

 


English   Español   Français   Nederlands