Maeckes logo

<    1    >


Möbiusband

Ein Möbiusband ist eine Schleife wobei man nicht zwischen unten und oben unterscheiden kann.

 


Erläuterung

Wenn man einen Papierstreifen mit den Enden zusammenklebt, wobei ein Ende umgedreht ist, dann entsteht eine Schleife die kein innen und außen hat. Sie besitzt damit nur eine Fläche.

 


Zusätzliche Informationen

Dieses Band wurde 1858 von dem deutschen Mathematiker August Ferdinand Möbius beschrieben.

 


English   Español   Français   Nederlands