Maeckes logo

<    1      2    >


Unschärferelation

Die Heisenbergsche Unschärferelation ist die Aussage der Quantenphysik, dass zwei komplementäre Eigenschaften nicht gleichzeitig beliebig genau bestimmbar sind.

 


Erläuterung

Das Unsicherheitsprinzip wird in der Regel angegeben in der Form

worin

    ∆x Ort
    ∆p Impuls
    ℏ Reduzierte Plancksche Konstante

 


Zusätzliche Informationen

In 1927 formulierte der deutsche Physiker Werner Heisenberg die Unschärferelation.

 


English   Español   Français   Nederlands