Maeckes logo

<    1    >


Quantenteleportation

Quantenteleportation ist die Übertragung einer Quantenzustand von einem System auf ein anderes ähnliches und räumlich voneinander getrenntes System, durch Anwendung von Quantenverschränkung.

 


Erläuterung

Es findet kein Übertrag von Materie oder Energie statt. Die Information wird so übertragen, dass es keinen Übertragungsweg gibt. Der Begriff Quantenteleportation wird verwendet, um zu zeigen, dass der Prozess destruktiv ist: am Ende der Übertragung ist das erste System nicht mehr im Originalzustand.

 


Zusätzliche Informationen

Eine der ersten Demonstrationen der Quantenteleportation mit Photonen wurde 1997 von dem österreichischen Physiker Anton Zeilinger gegeben.

 


English   Español   Français   Nederlands