Maeckes logo

<    1    >


Noether-Theorem

Das Noether-Theorem drückt aus, dass zu jeder kontinuierlichen Symmetrie eines physikalischen Systems eine Erhaltungsgröße gehört.

 


Erläuterung

Hat ein System eine kontinuierliche Symmetrieeigenschaft, dann gibt es entsprechende Größen, deren Werte zeitlich beibehalten werden.



Zusätzliche Informationen

Das Theorema wurde 1915 von der deutschen Mathematikerin Emmy Noether bewiesen.

 


English   Español   Français   Nederlands