Maeckes logo

<    1    >


Pauli-Prinzip

Das Paulisches-Ausschließungsprinzip besagt, dass zwei oder mehr identische Fermionen nicht gleichzeitig den gleichen Quantenzustand innerhalb eines Quantensystems einnehmen können.

 


Erläuterung

 


Zusätzliche Informationen

Die erste Version dieses Prinzips wurde 1925 vom österreichischen Physiker Wolfgang Pauli formuliert.

 


English   Español   Français   Nederlands