Maeckes logo

<    1      2    >


Variable

In einer Funktion können Variablen verschiedene Werte annehmen.

 


Beispiel 1

In einer einfachen Formel mit der Variablen x

f (x) = a · xn

ist a der Koeffizient und n der Exponent.

 


Beispiel 2

In dem Polynom

mit der Variablen x sind a0a1a2, ... , an die Koeffizienten der nachfolgenden Terme.

 


Beispiel 3

In der quadratischen Funktion der Variable x

ist p ein Parameter der verschiedenen Werten haben kann.

 


Beispiel 4

Die Variablen dx und dy heißen Differentialen. Das sieht man in der Funktion

Das Symbol dy / dx kann man aufteilen in dx und dy und daran eine eigene Bedeutung geben.

 


Beispiel 5

Eine gerade Linie kann man mit einer linearen Gleichung beschreiben als

f (x) = ax + b

um anzugeben, dass x hier eine Variable ist. Die Konstanten a und b heissen Parameter.

 


Beispiel 6

Die Zahl e ist der Basis der Exponentialfunktion

f (x) = ex

worin x eine Variable ist.

 


Beispiel 7

In einer Funktion können sowohl der Exponent als auch die Basis variabel sein

f (x) = xx

 


English   Español   Français   Nederlands