Maeckes logo

<    1      2      3      4      5      6      7      8      9     10     11    >


1 (eins)

Bei mehrdimensionale Zahlen ist die Einheit e0 die Zahl 1.

 


Erläuterung

Bei einer Zahl mit mehreren Dimensionen bestehen die verschiedenen Termen aus den reellen Zahlen xa und die Einheiten ea

Reelle Zahl x = x0 e0
Komplexe Zahl z = x0 e0 + x1 e1
Quarternion q = x0 e0 + x1 e1 + x2 e2 + x3 e3
Oktonion w = x0 e0 + x1 e1 + x2 e2 + x3 e3 + x4 e4 + x5 e5 + x6 e6 + x7 e7

Hierin ist e0 die reelle Zahl 1 und ist e1 die imaginäre Einheit i.

 


Geschichte

Diese Notation wurde 1844 von dem deutschen Mathematiker Hermann Graßmann vorgeschlagen, der die lineare Algebra entwickelte.


English   Español   Français   Nederlands   中文